Das Angebot im Haus 2

Standort: Rütenenweg 12, 8245 Feuerthalen, 9 Wohnplätze:

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, welche sich aktiv an den Aktivitäten des täglichen Lebens und der Wohngruppe beteiligen. Ziel ist es, die Bewohner/innen im partizipativen Sinne, in ihrer Autonomieund ihrer Selbständigkeit zu stärken und zu fördern. Eine Bezugsperson unterstützt und begleitet sie dabei individuell. Der Tagesablauf wird gemeinsam gestaltet. Dabei engagieren sich die Bewohner/innen mitverantwortlich. Das offene Gespräch, das soziale Lernen wird durch das gemeinsame Leben und Wohnen gefördert. Ein Ämtliplan unterstützt die gemeinsame Haushaltführung. Tätigkeiten wie Einkaufen, Kochen, Reinigen der Zimmer und Nebenräume, die Pflege und das Waschen der Kleider gehören dazu. Wer Freude am Gärtnern zeigt, darf sich bei Gartenarbeiten betätigen. Ein Internetanschlusskann bei Bedarf genutzt werden. Für Bewohner/innen, welche das Mittag- und/oder Nachtessen nicht selber kochen wollen oder können, besteht die Möglichkeit, das Essensangebot im Mehrzweckraum im Haus 3 wahrzunehmen. Wer dieses nutzt, beteiligt sich an den dazugehörenden Aufgaben wie Esswagen holen und bringen, Tischdecken, abwaschen / -trocknen, mithelfen bei der Zubereitung des Abendessens etc.  Das Morgenessen wird jeweils in der Wohnung eingenommen und von den Bewohner/innen selbständig zubereitet. Die Lebensmittel für das Morgenessen werden vom Marchstei zur Verfügung gestellt. An jedem Dienstag findet ein gemeinsames Nachtessen mit allen Bewohner/innen der Häuser 2 + 3 statt. Es wird erwartet, dass an diesem teilgenommen wird. Die Betreuungszeiten des Hauses sind unter Punkt 4, „Personaleinsatzplan / Musterwochenplan“ ersichtlich. Ausserhalb dieser Zeiten steht für dringliche Angelegenheiten ein Pikettdienst, beziehungsweise Personal im Haus 1 zur Verfügung.